.

KiSS - Kindersportschule

Autor: Stoinski 09.07.2018
Die KiSS Lindau ist ein Kooperationsprojekt des TSV Lindau, des TSV 1921 Oberreitnau e.V. und des TSV Schlachters e.V.

Alle drei Vereine bieten damit Kindern von 3-10 Jahren ein hochwertiges Sportprogramm, das die Grundlagen für ein sportliches und gesundes Leben legt. In der KiSS Lindau wird das viefältige Fundament für alle Sportarten erlernt, immer nach dem Motto:

"Früh beginnen - spät spezialisieren"

Das bedeutet, dass die Kinder in viele Sportarten hineinschnuppern können, aber während der "Grundausbildung" sich nicht gegen andere Sportarten entscheiden müssen. Im Laufe der höheren Stufen werden dann immer mehr Abteilungen der drei Heimatvereine eingebunden, die ihren Sport vorstellen. Dann kann jeder in die Sportart wechseln, die ihm am besten liegt.

Unsere Sportlehrerin berücksichtigt im Jahresplan der KiSS-Gruppen die körperlichen Fähigkeiten und Entwicklungen der Kinder und stimmt die Inhalte der Stunden so optimal auf den Lernprozess der Kinder ab. Auch aus diesem Grund ist die Gruppengröße in der KiSS auf maximal 15 Kinder beschränkt.

Die KiSS Lindau erhält beim Start tatkräftige Unterstützung durch die Projektstelle KiSS des Bayerischen Landessportverbands (BLSV), durch den Verband hat die KiSS den Austausch mit anderen KiSSen in Bayern und Zugriff auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse im Kindersport.

 

Dieser Artikel wurde bereits 431 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
11015 Besucher