.

Yoga

Autor: Stoinski 28.06.2018

YOGA ist ein altes Übungssystem, das sich in Indien in Jahrtausenden entwickelt und bewährt hat. Auch im Westen ist YOGA schon seit über hundert Jahren bekannt.

Ich übe seit 2003 Yoga nach der Tradition von BKS Iyengar und Vinyasa Flow und bin seit 2013 ausgebildete Jogalehrerin.
In unserem Umfeld werden die Rufe nach Entspannung, Zeit für mich, Harmonie, Einheit mit meinem Körper und geerdet sein wollen immer lauter und genau das wollen wir in dieser Stunde wieder finden.

Wir üben Asanas (Körperhaltungen), die unsere Muskulatur einerseits fordern, andererseits dehnen und entspannen, und wir nutzen ihre Wirkungen auch auf energetischer und geistiger Ebene.

Es geht aber auch darum, Grenzen zu transzendieren. Haltungen wie Schulterstand (Kerze), Kopfstand, Handstand, Brücke, die wir als Kinder mit Leichtigkeit konnten, gilt es, wieder zu entdecken und mit Selbstbewusstsein einzunehmen.

Yoga0

Spannend dabei ist, die Änderung der Betrachtungsweise und des Standpunktes zu beobachten. Der Weg ist das Ziel! Je nach Situation, wo ich gerade stehe, brauche ich vielleicht noch einige Vorübungen, bis ich mich in den Kopfstand traue.

Mit Pranayama (Atemübungen) stärken wir das Zwerchfell und steigern die Lungeneffizienz.

Der Yoga-Kurs findet jeden Mittwoch außerhalb der Ferien abends von 20.00 bis 21.30 Uhr im Nebenraum des Freizeitzentrums Oberreitnau statt (Zugang über Haupteingang)

Weitere Informationen direkt bei mir, der Kursleiterin Barbara Theißen. Tel. 08382-274728 oder E-Mail: barbara-t@gmx.de

 

Dieser Artikel wurde bereits 331 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
11012 Besucher