www.tsv-oberreitnau.de / 6: Blog > Jahresbericht 2023 der Leichtathletikabteilung
.

Jahresbericht 2023 der Leichtathletikabteilung

Auf ein erfolgreiches Jahr 2023 kann die Leichtathletikabteilung des TSV Oberreitnau zurückblicken.

Endlich wieder normales Training und Wettkämpfe für die Kinder und Jugendlichen.

Erfreulich ist der sehr gute Besuch der Trainingsstunden, sowohl bei den 8- bis 12-jährigen als auch den über 12-jährigen bis zu den Aktiven. Im Schnitt haben wir bei beiden Gruppen zwischen 20 bis 30 Teilnehmer. Auffällig ist besonders, dass - im Gegensatz zu vorherigen Jahren - das Mittwochstraining im Stadion regelmäßig von mehr als 15 Teilnehmern besucht wird, und viele an den Wettkämpfen interessiert sind.

Die Gruppe der bis 12jährigen wird von Jana Heimpel und Carmen Fackelmayer trainiert, neu dazu gekommen ist die ehemalige Leichtathletin Louisa Steger, die ab Januar im TSV eine neue Gruppe Kinder 5-7 Jahre betreuen wird.

Die bunt gemischte Gruppe der Jugendlichen und Aktiven trainieren Arthur Andergassen, Jana Heimpel, Carmen Fackelmayer und bei Bedarf Jochen Bauer. Jana Heimpel übernimmt mehr und mehr die Trainingsgestaltung nach ihrer Ausbildung zur LA Trainerin.

Erfreulich für die Abteilung dass Louisa Steger im Herbst 23 den Übungsleiterschein mit Erfolg abgeschlossen hat und ab Januar eine neue Gruppe für 5-7 Jährige im TSV übernimmt. Carmen Fackelmayer hat sich entschlossen, ebenfalls den Leichtathletik-Trainerschein zu erwerben. Dafür nötig sind 3 komplette Wochenenden, dann 3 Tage in Horgau und Mindelheim, 4 Tage in Oberhaching und der Prüfungstag in Mindelheim. Die jungen Damen bringen neue Ideen in den Verein und sind sehr beliebt bei den Kindern und Jugendlichen.

Jana Heimpel hat mit ihren Helferinnen wieder einen Sporttag mit Wanderung und nachfolgendem Erlangen des Sportabzeichens durchgeführt.

Mit 15 Jugendlichen waren Jana Heimpel, Carmen Fackelmayer und Andrea Heimpel für 5 Tage im Trainingslager in Inzell, wiederum ein super Erlebnis mit intensivem Training für alle Teilnehmer.

Zwei Wettkämpfe in der Kinder-Leichtathletik der 8- bis 12-jährigen wurden von Jana Heimpel organisiert und von vielen Eltern begleitet. Bei diesen Wettkämpfen geht es in dieser Altersklasse noch nicht um Einzelsiege, sondern den Spaß in der Mannschaft.

Bei den Wettkämpfen der Jugendlichen gab es erfreulich gute Ergebnisse bei den Kreismeisterschaften 4 erste Plätze, Allgäuer Meisterschaften 5 erste Plätze und Schwäbischen Meisterschaften 3 erste Plätze, sowie weitere vordere Platzierungen. Sarah Heimpel ist in den LA Kader des Schwäbischen Leichtathletik Verbandes berufen worden. 

Abschließen einen herzlichen Dank an die vielen Helfer bei den Maßnahmen Marathon und bei der Weihnachtsaktion im Lindaupark. Dem Lindaupark ebenfalls ein Dankeschön für die großartige Unterstützung für unsere Abteilungen im Verein.

Hier können Sie die besten Wettkampfergebnisse ansehen.

 

Dieser Artikel wurde bereits 847 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
333397 Besucher